kunstklasse kurse werkschau information

Malklasse Donnerstag

Ziel der Malklasse ist es, die Studierenden zum selbständigen Arbeiten anzuregen und sie ihre eigene Ausdrucksform finden zu lassen. Schwerpunkt ist das Malen als Tätigkeit selbst, immer auch begleitet vom Nachdenken über Malerei.


Was ist Malerei? Wie male ich ein Bild?
Das sind Kernfragen, um die es in der Malklasse geht. Es gibt unterschiedlichste Aspekte, die uns beschäftigen und für die Gefühl und Geschick entwickelt und Wissen erarbeitet wird. Verschiedene Maltechniken, Materialkunde und Farbenlehre fliessen in den Unterricht ein. Die Orientierung in der Welt der Malerei wird ermöglicht durch Betrachtung und Reflexion zeitgenössischer Positionen und solcher aus der Geschichte der Malerei.
Ergänzend zum Hauptfach Malerei schliessen sich Nebenfächer an wie Fotografie, Zeichnen, Farbe und Raum, welche den Blick auf die Malerei schärfen.

Dozierende
Jan Czerwinski, Thierry Perriard und GastdozentInnen
Daten und Kurszeiten
Donnerstag
Semesterbeginn 24. August 2017
18 Tage, 9 bis 12 und 13 bis 16.30 Uhr Donnerstag
Aufnahme
Die definitive Aufnahme erfolgt über ein Informationsgespräch.
Das Gespräch kostet Fr. 70.– (wird bei Eintritt rückerstattet).
Kosten
Fr. 2320.– pro Semester (inkl. Grundmaterial).
Eintritt
Semesterweise

ANMELDUNG